VERARBEITUNG DER DATEN DURCH ALIAS S.R.L. FÜR ONLINE-VERKAUF

Sehr geehrter Benutzer, auf dieser Seite beschreiben wir, wie Alias S.r.l. Ihre Daten verwaltet, die über die Website www.drvranjes.com gesammelt werden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und schützt Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz (Gesetzesdekret 196/2003) und der Europäischen Verordnung Nr. 2016/679 (RGDPR)

 

 

1. Der Datenverwalter

Der Datenverwalter ist ALIAS S.r.l. Via Cennano 31, 52025 Montevarchi (AR) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer / Steuernummer 01648260519 Inschrift Reg. Firmen AR-01648260519 info@alias2k.com.

 

 

2. Verantwortlich für den Datenschutz oder RPD

Nach und für die Zwecke des Art. 37 der EU-Verordnung 2016/679 RGDP ist der Datenschutzbeauftragte Herr Stefano Beccastrini, an den Sie sich über folgenden Kontaktdaten wenden können: Tel +39 055900249 mail: stefano.beccastrini@pec.it

 

3. Art der gesammelten Daten:

In Bezug auf die gesammelten Daten teilen wir Ihnen mit, dass die Kollektion und Verarbeitung folgende Arten von Daten betrifft:

 

• Persönliche Daten

Um unsere Beziehung und / oder damit verbundenen Dienstleistungen zu verarbeiten, sammeln wir personenbezogene Daten: Benutzeridentifikationsdaten wie Name, Vorname, Steuernummer, Wohnort, E-Mail-Adresse, Bankverbindung und auf jeden Fall alle Daten die wichtig sind für die korrekte Verarbeitung der erhaltenen Bestellungen, Verwaltung von Zahlungen, Lieferungen, Rückerstattungs- und Rückerstattungsanforderungen usw.

• Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareprozeduren, die zum Betreiben dieser Website verwendet werden, erhalten während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ist. Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP - Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die mit der Webseite verbunden sind, die Adressen in der URI (Uniform Resource Identifier)- Notation der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung, die Methode zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler ..) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Diese Daten könnten verwendet werden, um eventuelle Verantwortlichkeit von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website zu ermitteln.

• Cookies

Cookies bezeichnet ein Textelement, das erst nach Autorisierung auf die Festplatte eines Computers gesetzt wird. Cookies haben die Funktion, die Analyse des Web-Datenverkehrs zu optimieren oder anzuzeigen, wann eine bestimmte Website besucht wird und Web-Anwendungen erlauben, Informationen an einzelne Benutzer zu senden. In dieser Hinsicht werden von der Webseite keine Benutzerdaten erfasst. Wir verwenden weder Cookies, um Informationen persönlicher Art zu übertragen, noch c.d. dauerhafte Cookies jeglicher Art, oder Systeme zur Benutzerverfolgung.

 

4. Zwecke der Verarbeitungs- und Datenaufbewahrungszeit

Die Verarbeitung der Daten ist ausschließlich auf die Bereitstellung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Web-Services der Website drvranjes.it und in jedem Fall für Zwecke, die eng mit der Erbringung der Dienstleistung verbunden sind. Die persönlichen Daten, die von Nutzern, die eine Dienstleistung anfordern, zur Verfügung gestellt werden, werden nur zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder Dienstleistung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Mitteilung ist gesetzlich vorgeschrieben oder für die Erfüllung der Verpflichtung unbedingt erforderlich Anfragen.

Die persönlichen Informationen, die wir sammeln, werden hauptsächlich für zwei Zwecke verwendet: Sie führen Ihre Bestellungen aus und bieten Produkte und Dienstleistungen an, die mehr Ihren Bedürfnissen, Ihren Interessen und Ihren Erwartungen entsprechen. Die Mitteilungen, die wir an Benutzer senden, können Vorschläge enthalten, die von unseren Mitarbeitern definiert werden, die für das Verpacken von Angeboten und das Verwalten des Katalogs verantwortlich sind.

Die Zunahme der Informationen im Laufe der Zeit ermöglicht es uns, die Qualität des Dienstes zu verbessern.

Die Daten werden für die Zeit aufbewahrt, die notwendig ist, um die erforderliche Dienstleistung zu erbringen, und nach Beendigung der Geschäftsbeziehung, um Zertifikate oder Unterlagen auszustellen, die für die Erfüllung von damit verbundenen Verpflichtungen oder aus dem Abschluss der Beziehung selbst erforderlich sein könnten. und in jedem Fall für einen Zeitraum von nicht mehr als 5 Jahren ab der oben genannten Kündigung. Zum Beispiel kann es nach Beendigung der Beziehung erforderlich sein, Ihre Daten zu behalten, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen und / oder Steuerpflichten zu erfüllen. Die Verarbeitung findet in der Zentrale von ALIAS statt und die Inhalte werden von Mitarbeitern und / oder Mitarbeitern derselben verwaltet, die unter der Aufsicht und Kontrolle von Alias agieren.

Das regelmäßige besuchen unserer Webseite und das Erhalten unserer E-Mails, ist ein kostenloser und automatischer Weg Ihnen zu einem besseren Einkaufen zu helfen..

 

5. Sicherheitsmaßnahmen

Das System ist gegen den Zugriff von möglichen böswilligen Personen geschützt; unser Unternehmen hat ein Sicherheitssystem gegen den Zugriff und die Speicherung von Daten dass kontinuierlich erweitert und perfektioniert wird. Alias verwendet Industriestandards für den Schutz personenbezogener Daten. Die Daten werden von Mitarbeitern und / oder von diesen ernannten Fachleuten verarbeitet, die die oben genannten Tätigkeiten unter direkter Aufsicht und Verantwortung des gesetzlichen Vertreters ausführen.

Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden beachtet, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

6. Obligatorische Behandlung

Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung von Daten nicht obligatorisch ist, jedoch könnte die Nichtbereitstellung dazu führen, dass der angeforderte Dienst nicht oder nur teilweise ausgeführt werden kann.

 

7. Daten, die von Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellt werden

Das fakoltative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet die nachfolgende Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen persönlichen Daten, die in der Nachricht enthalten sind. Synthetische Informationen werden fortlaufend auf der Webseite angezeigt, die dazu bestimmt sind, bestimmte Dienste anzubieten.

 

8. Kommunikation und Weitergabe von Informationen an Dritte

Alias muss die Daten über Sie an die Justizbehörden sowie an qualifizierte Dritte nur auf der Grundlage präziser rechtlicher Pflichten und zur Erfüllung der angeforderten Dienstleistung übermitteln, insbesondere kann Alias die von Ihnen bereitgestellten Daten an Dritte weitergeben, z. Unternehmen und / oder Subjekte, die Alias angehören, zur Verbesserung der Qualität von angebotenen Dienstleistungen und zu Marketingzwecken unserer Dienstleistungen und / oder aktualisierten Informationen über Produkte und Dienstleistungen; 2) natürliche und / oder juristische Personen, die aufgrund von Verträgen, die mit Alias abgeschlossen wurden, spezifische Verarbeitungsdienste erbringen oder ähnliche, instrumentelle oder unterstützende Aktivitäten über Alias ausführen.

Zum Beispiel können die Daten für die Zwecke, die mit der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen verbunden sind, von uns mitgeteilt und / oder an die folgenden Kategorien übermittelt werden: - Konzerngesellschaften als kontrollierende Unternehmen, Tochtergesellschaften oder assoziierte Unternehmen; - an unsere Berater, soweit dies erforderlich ist, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Unternehmen erforderlich sind; - an unsere Lieferanten von Waren und Dienstleistungen (z. B. Kuriere) soweit dies erforderlich ist, die für die Durchführung der Tätigkeiten im Rahmen der vertraglichen und vertraglichen Beziehungen mit Ihnen erforderlich sind; Bankinstitute für die Verwaltung von Einnahmen und Ausgaben; - Finanzverwaltungen und andere Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen bei der Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen; Unternehmen und Anwaltskanzleien zum Schutz vertraglicher Rechte; zuständigen Gerichts- und Ermittlungsbehörden im Falle eines ausdrücklichen Ersuchens der Behörden selbst.

In allen anderen Fällen darf jede Kommunikation nur auf ausdrücklichen Wunsch und in jedem Fall ausschließlich für die in Absatz 4 dieser Erklärung genannten Zwecke erfolgen.

Keine Daten, die über den Webservice gesammelt werden, werden an Dritte weitergegeben

 

9. Methoden der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten kann unter Verwendung von manuellen, computergestützten oder telematischen Werkzeugen erfolgen, die zur Speicherung, Verwaltung und Übertragung der Daten gemäß der Logik in Bezug auf die genannten Zwecke dienen und in jedem Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten gewährleisten. Die Speicherung und Archivierung personenbezogener Daten erfolgt über elektronische und IT-Tools. Die Datenspeicherung findet in der Zentrale der Firma Alias S.r.l. statt.

 

10. Rechte der interessierten Parteien.

Gemäss Art. 13 RGDPR, hat der Benutzer hat das Recht, den Hinweis zu erhalten: a) der Herkunft der persönlichen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird; d) die Identifikationsdaten des Eigentümers, der Geschäftsführer und des benannten Vertreters; e) der Subjekte oder Kategorien der Subjekte, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie als Manager oder Agenten erfahren können. Außerdem hat der Benutzer das Recht folgende Info zu erhalten: • Bestätigung des Vorhandenseins oder Nicht-Vorhandenseins von persönlichen Daten, die Ihn betreffen, auch wenn dieser noch nicht registriert ist, und deren Mitteilung in verständlicher Form; • Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten; • ihre Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unrechtmäßig verarbeitet wurden, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; • Einschränkung der Behandlung oder Ablehnung ihrer Behandlung; • Zugang zu Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 15 EU-Verordnung 2016/679 RGDP; • Datenübertragbarkeit; • das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen; • das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 17 der EU-Verordnung 2016/679 RGDP

 

11. Recht zu widersprechen

Der Benutzer hat das Recht zu widersprechen, nach den Bestimmungen des Art. 21 Reg Ue 2016 / 679RGDP, ganz oder teilweise: 1. zu jeder Zeit, aus Gründen, die im Zusammenhang mit Ihrer besonderen Situation, auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) der EU-VO 2016/679 einschließlich Profilerstellung auf der Grundlage dieser Bestimmungen; 2. für die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für den Versand von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial; 3. Verarbeitung für Direktmarketingzwecke einschließlich Profiling, soweit es sich um Direktmarketing handelt. 4. Behandlung für Zwecke der wissenschaftlichen oder historischen Forschung oder für statistische Zwecke, es sei denn die Behandlung ist für die Durchführung eines öffentlichen Interesse liegenden Zwecks erforderlich.

 

12. Wie man Rechte ausübt

 Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber Alias als Datenverwalter geltend machen, indem Sie eine Anfrage an die folgende E-Mail-Adresse privacy@alias2k.com senden und / oder indem Sie uns unter den in Punkt 13 angegebenen Adressen schreiben.

  

13. Kontakte

Für weitere Informationen, Anfrage, Klärung kontaktieren Sie uns bitte unter: Alias S.r.l. Via Cennano, Montevarchi (AR) Tel +39 055900249 oder senden Sie eine E-Mail an: privacy@alias2k.com

 

VERARBEITUNG DER DATEN DURCH DR. VRANJES FIRENZE S.P.A. ZU MARKETING- UND PROFILERSTELLUNGSZWECKEN

Die vorliegende Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die Verwendung der Website unter der Adresse https://drvranjes.de/de/privacy-policy, Dr. Vranjes Firenze S.p.A., mit Sitz in Via S. Pertini, 5 - Località [Ortsteil] Antella 50012 Bagno a Ripoli (FI [Florenz]), Italia, P.IVA 06511260488, E-Mail-Adresse privacy@drvranjes.it, (im Folgenden der “Verantwortliche”) gemäß den geltenden rechtlichen Bestimmungen zum Schutz der personenbezogenen Daten, darunter insbesondere die Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden “DSGVO”).

 

1.  Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher ist Dr. Vranjes Firenze S.p.A.

Da der Verantwortliche seinen Sitz auf italienischem Staatsgebiet hat, wurde kein Vertreter ernannt.

 

2.  Kontaktdaten des Verantwortlichen der Datenverarbeitung

Der Verantwortliche hat Andrea d‘Anna zum Datenschutzbeauftragten ernannt.

Dieser kann beim Rechtsinhaber und über die Adresse dpo@drvranjes.it kontaktiert werden.

 

3.  Modalitäten der Datenverarbeitung 3.1 Cookies und Standortdaten

TECHNISCHE COOKIES

  • Navigations-, Funktions- und Sitzungscookies: ermöglichen den ordnungsgemäßen Betrieb der Website. Die Verwendung der sog. Sitzungscookies (die auf dem Endgerät der betroffenen Person nicht dauerhaft gespeichert werden und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden) ist strikt auf die Übermittlung der Identifikationsdaten der einzelnen Sitzungen beschränkt und erfolgt zu dem Zweck, eine sichere und effiziente Nutzung der Website zu ermöglichen. Die Cookies unterscheiden sich folgendermaßen:

-       Für den Betrieb unbedingt notwendige Aktivitäten: Cookies, die dazu dienen, um die Sitzung des Nutzers zu speichern und andere Tätigkeiten auszuführen, die für das Funktionieren der Anwendung unbedingt notwendig sind, beispielsweise für die Verteilung des Datenverkehrs.

-       Speicherung der Präferenzen, Optimierung und Statistik: Cookies, die dazu dienen, um die Navigationspräferenzen zu speichern und das Navigationserlebnis des Nutzers zu optimieren. Zu diesen Cookies gehören zum Beispiel solche, mit denen die Sprache oder die Währung gewählt werden kann, oder die zur Verwaltung von Statistiken durch den Betreiber der Website dienen.

 

Statistische Cookies: Die Website verwendet statistische Cookies, die direkt vom Verantwortlichen erstellt werden, die sog. First-Part-Cookies, oder die von Dritten bereitgestellt wurden, die sog. Third-Part-Cookies. Für den letzteren Fall wurden geeignete Maßnahmen ergriffen, um die Identifikationsfähigkeit einzuschränken, unter anderem durch die Verdeckung relevanter Teile der derart verarbeiteten IP-Adressen. Außerdem wurde die Verwendung dieser statistischen Third-Part-Cookies an vertragliche Einschränkungen gebunden, die die dritte Partei dazu verpflichtet, die Daten ausschließlich zur Bereitstellung des Dienstes zu verwenden, sie getrennt zu speichern und sie nicht mit anderen, der dritten Partei verfügbaren Informationen „aufzubereiten“ oder zu „kreuzen“. Was insbesondere die Cookies von Google Analytics betrifft, so werden die mit den Cookies erfassbaren Informationen zur Verwendung der Website durch die Nutzer vom Browser der betroffenen Person an Google Inc., mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, übermittelt und auf den Servern der Gesellschaft gespeichert.

Wir bitten Sie die Richtlinien von Google zum Datenschutz zu lesen. Sie sind verfügbar unter der Adresse:

http://www.google.com/intl/it/privacy/privacy-policy.html 

Die Datenschutzerklärung zu den Diensten von Google Analytics ist verfügbar unter der Adresse:

http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html

 

  • Navigations- und Standortdaten: Die EDV-Systeme und die Verfahren, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, erfassen im Verlauf ihrer normalen Anwendung einige personenbezogene Daten zur Navigation der betroffenen Person, einschließlich Standortdaten. Zu dieser Datenkategorie gehören beispielsweise:
  • die IP-Adressen der Computer, die von den Nutzern zur Inanspruchnahme des Dienstes der Website verwendet werden;
  • die Anzahl der Zugriffe;
  • die angezeigten Seiten;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • die URL, die im Browser vor der Anzeige unserer Website geöffnet war;
  • der für die Navigation verwendete Browser;
  • das verwendete Betriebssystem.

 

NICHT-TECHNISCHE COOKIES

 

  • Cookies zur Profilerstellung: Die Website verwendet Third-Part-Cookies zur Profilerstellung. Im Einzelnen werden diese verwendet für:
  • Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen: Diese Art von Diensten erlaubt die Interaktion mit den sozialen Netzwerken oder anderen externen Plattformen direkt von den Seiten dieser Anwendung aus. Die von dieser Anwendung erfassten Interaktionen und Informationen unterliegen in jedem Fall den Datenschutz-Einstellungen des Nutzers für jedes einzelne soziale Netzwerk.  In dem Fall, in dem ein Dienst für die Interaktion mit den sozialen Netzwerken installiert ist, ist es möglich, dass, auch wenn die Nutzer den Dienst nicht nutzen, dieser die Daten des Datenverkehrs der Seiten erfasst, auf denen er installiert ist.

 

AddThis (Addthis Inc.): ist ein Dienst, der von Clearspring Technologies Inc. bereitgestellt wird und ein Widget anzeigt, der die Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen und das Teilen dieser Anwendung erlaubt. Je nach Einstellung kann dieser Dienst Widgets anzeigen, die dritten Parteien gehören, beispielsweise den Betreibern der sozialen Netzwerke, auf denen die Interaktionen geteilt werden. In diesem Fall erhalten auch die dritten Parteien, die das Widget bereitstellen, Kenntnis von der ausgeführten Interaktion und der Daten zur Nutzung der Seiten, auf denen dieser Dienst installiert ist.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort, an dem die Datenverarbeitung erfolgt: USA – Datenschutzerklärung:

 

  • Remarketing und Behavioral Targeting: ermöglicht dieser Anwendung und ihren Partnern zu kommunizieren, zu optimieren und Werbeanzeigen zu übermitteln, die auf der Basis der vergangenen Verwendung dieser Anwendung seitens des Nutzers erstellt werden. Diese Tätigkeit wird mithilfe der Verfolgung der Nutzungsdaten und die Verwendung von Cookies ausgeführt, Informationen, die den Partnern übermitteln werden, mit denen die Aktivitäten des Remarketing und des Behavorial Targeting verbunden sind. Zusätzlich zu den Möglichkeiten, die Opt-outs durchzuführen, die von den im folgenden dargestellten Diensten angeboten werden, kann der Nutzer den Ausschluss von Cookies für den Dienst einer dritten Partei vornehmen, indem er die Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative besucht.

 

Facebook Remarketing (Facebook, Inc.): ist ein von Facebook Inc. zur Verfügung gestellter Dienst für Remarketing und Behavioral Targeting, der die Tätigkeit dieser Anwendung mit dem Werbenetzwerk von Facebook verbindet.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten. 

Ort, an dem die Datenverarbeitung erfolgt: USA – Datenschutzerklärung Opt Out:

 

AdWords Remarketing (Google Inc.): ist ein von Google Inc. zur Verfügung gestellter Dienst für Remarketing und Behavioral Targeting, der die Tätigkeit dieser Anwendung mit dem Werbenetzwerk von AdWords und dem Cookie Doubleclick verbindet.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort, an dem die Datenverarbeitung erfolgt: USA – Datenschutzerklärung Opt Out:

 

  • Statistik: Die im vorliegenden Abschnitt genannten Dienste ermöglichen dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung, den Datenverkehr zu überwachen und zu analysieren und dienen dazu, das Verhalten des Nutzers nachzuverfolgen.

Google Analytics mit anonymisierter IP-Adresse (Google Inc.): ist ein von Google Inc. („Google“) bereitgestellter Dienst für die Web-Analyse.  Google verwendet die erfassten personenbezogenen Daten zu dem Zweck, die Nutzung dieser Anwendung nachzuverfolgen und zu untersuchen, Berichte zu erstellen und sie mit anderen von Google entwickelten Diensten zu teilen. Google könnte die personenbezogenen Daten dazu verwenden, die Werbeanzeigen seines Werbenetzwerks  zuzuordnen und zu personalisieren. Diese Integration von Google Analytics anonymisiert Ihre IP-Adresse. Die Anonymisierung funktioniert, indem innerhalb der Grenzen der EU-Mitgliedstaaten oder anderer Länder, die am Europäischen Wirtschaftsraum teilnehmen, die IP-Adresse der Nutzer abgekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an die Google-Server geschickt und innerhalb der USA abgekürzt. Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort, an dem die Datenverarbeitung erfolgt: USA – Datenschutzerklärung Opt Out:

 

Überwachung der Conversions von Facebook Ads (Facebook, Inc.): Dieser von Facebook Inc. bereitgestellte Statistik-Dienst verbindet die Daten, die aus dem Anzeigen-Netzwerk von Facebook stammen, mit den innerhalb dieser Anwendung ausgeführten Handlungen.

Erfasste personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.

Ort, an dem die Datenverarbeitung erfolgt: USA – Datenschutzerklärung:

  

Beseitigung und Deaktivierung von Cookies 

Da es sich bei Cookies um normale Textdateien handelt, ist der Zugriff unter Verwendung von Textverarbeitungsprogrammen möglich.

Auf jeden Fall kann der eigene Browser so eingestellt werden, dass eine Verwendung von Cookies durch den Browser vermieden wird.

 

Beseitigung/Deaktivierung von Cookies auf Firefox:

http://support.mozilla.com/it/kb/Eliminare%20i%20cookie

Beseitigung/Deaktivierung von Cookies auf Edge:

https://support.microsoft.com/it-it/help/4027947/windows-delete-cookies

Beseitigung/Deaktivierung von Cookies auf Chrome:

http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=it&answer=95647

 

 3.2 Von der betroffenen Person freiwillig überlassene Daten

Die Daten, die die betroffene Person durch Übersendung von elektronischer Post an die auf dieser Website vorhandenen Adressen freiwillig überlässt, können zu den unter Punkt 4 angegebenen Zwecken erfasst werden.

  • Insbesondere werden neben der E-Mail-Adresse, die erforderlich ist, um dem Absender zu antworten, eventuelle weitere Personendaten verarbeitet, die in der jeweiligen Mitteilung enthalten sind.

 

4. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Um Mitteilungen zum Direktmarketing, Newsletter, Werbematerial über traditionelle Kontaktkanäle und automatisierte IT-Systeme einschließlich geschäftliche und Werbemitteilungen per E-Mail oder SMS zu übersenden oder für Marktuntersuchungen und Marktanalysen. Rechtsgrundlage ist die Einwilligung, die gemäß der vorliegenden Erklärung erteilt wird.

Zur Profilerstellung und zur Feststellung von Gewohnheiten und Präferenzen. Rechtsgrundlage ist die Einwilligung, die gemäß der vorliegenden Erklärung erteilt wird.

 

 

5. Modalitäten für die Erteilung der Einwilligung

Die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten durch nicht-technische Cookies kann erteilt werden durch:

  • Anklicken eines hierzu vorgesehenen Kästchens auf einem Banner.

 

 

6. Herkunft der personenbezogenen Daten

Es werden nur die Daten verarbeitet, die die betroffene Person gemäß der vorliegenden Erklärung überlässt und die über die Website erfasst werden.

 

 7.  Empfänger und eventuelle Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Empfänger der personenbezogenen Daten der betroffenen Person können sein:

  • Die Kommunikationsunternehmen, die im Auftrag des Verantwortlichen Tätigkeiten im Bereich der Geschäftskommunikation und der Profilerstellung ausführen und denen die Funktion des Auftragsverarbeiters zugewiesen wird.
  • Unternehmen, die Dienste der Informationsgesellschaft anbieten, darunter insbesondere solche, die Hosting-Dienste anbieten.

 

 

8. Datenkategorien

Verarbeitet werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person.

 

9. Übertragung der Daten

Der Verantwortliche beabsichtigt, die personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übertragen. Diese Subjekte könnten beispielsweise die folgenden sein: 

  • Die Kommunikationsunternehmen, die im Auftrag des Verantwortlichen Kommunikationsaktivitäten durchführen;
  • Unternehmen, die Dienste der Informationsgesellschaft anbieten, darunter insbesondere solche, die Hosting-Dienste anbieten;
  • Dienstleistungslieferanten des Kommunikationsunternehmens.

 

Die Übertragung von personenbezogenen Daten an diese Subjekte, wird, sofern diese ihren Sitz in einem Drittland oder bei einer internationalen Organisation haben, in Einklang mit einer Entscheidung zur Angemessenheit durch die Europäische Kommission ausgeführt, die überprüft hat, wie das Drittland, das Gebiet oder einer oder mehrere spezifische Bereiche innerhalb des jeweiligen Drittlandes oder der internationalen Organisation ein ihren Daten angemessenes Schutzniveau gewährleistet. Auf jeden Fall behält sich der Verantwortliche - sofern er dies als zweckmäßig erachtet - vor, spezifische getrennte Vereinbarungen zu treffen, die diese Subjekte dazu verpflichten, angemessene Sicherheitsvorkehrungen auch organisatorischer Art zu treffen, die dazu dienen, geeignete Garantien für Ihre Rechte zu bieten. Insbesondere hat sich Google Inc. vertraglich dazu verpflichtet, einen geeigneten Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten. Damit können die Daten in die folgenden Länder übertragen werden: UK, Vereinigte Staaten von Amerika. Um eine Kopie der Daten oder die Mitteilung des Ortes, an denen diese bereitgestellt wurden, zu erhalten, genügt eine Anfrage an die E-Mail-Adresse privacy@drvranjes.it.

 

10. Speicherfrist für die personenbezogenen Daten

Die zu Marketing-Zwecken erfassten personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, bis die betroffene Person ihr Einwilligung widerruft oder die Löschung der Daten verlangt.

Die personenbezogenen Daten, die zum Zweck der Feststellung von Präferenzen verarbeitet werden, werden nicht länger als 12 Monate ab dem Zeitpunkt ihrer Erfassung verarbeitet und gespeichert.

Auf jeden Fall behält sich der Verantwortliche das Recht vor, von der betroffenen Person die Erneuerung ihrer Einwilligung in die Verarbeitung und/oder die Überprüfung der bereits erteilten Einwilligung zu verlangen.

 

11. Freiwilligkeit der Einwilligung und Folgen der Nichteinwilligung

Für die personenbezogenen Daten, die zu Marketing-Zwecken verarbeitet werden, besteht keine vertragliche Pflicht zur Mitteilung. Die Überlassung der personenbezogenen Daten ist freiwillig. Bei Nichtüberlassung der Daten sind jedoch keinerlei Marketing-Maßnahmen möglich.

Für die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken der Profilerstellung verarbeitet werden, besteht keine vertragliche Pflicht zur Mitteilung. Die Überlassung der personenbezogenen Daten ist freiwillig. Bei Nichtüberlassung der Daten ist jedoch keine Profilerstellung möglich.

 

12.  Rechte der betroffenen Person 

12.1 Widerspruchsrecht

Für die personenbezogenen Daten, die mit technischen Cookies verarbeitet werden, um eine ordnungsgemäße Nutzung der Website zu ermöglichen, ist die Mitteilung der personenbezogenen Daten keine vertragliche Pflicht, liegt jedoch im berechtigten Interesse des Verantwortlichen, da der Betrieb der Website ohne die Verarbeitung der Daten nicht in vollem Umfang zur Verfügung gestellt werden könnte.

Die Einwilligung für technische Cookies ist freiwillig. Im letzteren Fall führt die Nichtüberlassung der Daten einzig dazu, dass kein personalisierter Dienst bereitgestellt werden kann. Die Überlassung von Daten per E-Mail ist freiwillig. Die Nichtüberlassung der Daten führt jedoch dazu, dass der betroffenen Person keine Antwort gegeben werden kann.

Im Falle der Mitteilung von personenbezogenen Daten zu vertraglichen und vorvertraglichen Zwecken ist die Mitteilung eine Vertragspflicht und eine notwendige Voraussetzung für die vorvertraglichen Verhandlungen und den Vertragsabschluss. Der betroffenen Person steht die Überlassung der personenbezogenen Daten frei. Bei Nichtüberlassung der Daten ist jedoch weder eine Vertragsverhandlung noch ein Vertragsabschluss möglich.

Bei freiwillig per E-Mail überlassenen Daten führt die Nichtmitteilung der Daten dazu, dass auf die Anfragen der betroffenen Person nicht eingegangen werden kann.

 

12.2 Weitere Rechte

Der Verantwortliche informiert die betroffene Person außerdem über die folgenden Rechte:

 

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und insbesondere auf die Informationen gem. Art. 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.  Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person gem. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
  • Recht auf Löschung der Daten einschließlich Recht auf Widerruf der Einwilligung Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, oder ihre Einwilligung zu widerrufen, sofern die in Art. 17 DSGVO aufgeführten Gründe vorliegen. Außerdem hat die betroffene Person das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass davon die Rechtmäßigkeit der auf Basis der zuvor erteilten Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben ist.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, in den Fällen und zu den Bedingungen gem. Art. 20 DSGVO zukommen zu lassen.

 

13. Ausübung der Rechte

Die Ausübung der in der vorliegenden Erklärung aufgeführten Rechte, einschließlich und insbesondere das Recht auf Löschung der Daten und auf Widerruf der erteilten Einwilligung müssen direkt an den Verantwortlichen gerichtet werden an die E-Mail-Adresse privacy@drvranjes.it. Alternativ kann die betroffene Person ihre Rechte auch ausüben, indem sie eine Mitteilung per Einschreiben mit Rückantwort an die Adresse Via S. Pertini, 5 - Località Antella 50012 Bagno a Ripoli (FI) sendet.

 

14. Verfügbarkeit der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist verfügbar unter der Adresse https://drvranjes.de/de/privacy-policy, sowie beim Verantwortlichen. Sofern die betroffene Person dies ausdrücklich verlangt, können die Informationen auch mündlich bereitgestellt werden. Dies ist möglich durch eine an die Adressen des Verantwortlichen gerichtete telefonische Anfrage. Voraussetzung ist hierfür der Identitätsnachweis der betroffenen Person.

VERARBEITUNG DER DATEN DURCH ALIAS S.R.L. FÜR ONLINE-VERKAUF

Sehr geehrter Benutzer, auf dieser Seite beschreiben wir, wie Alias S.r.l. Ihre Daten verwaltet, die über die Website www.drvranjes.com gesammelt werden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und schützt Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz (Gesetzesdekret 196/2003) und der Europäischen Verordnung Nr. 2016/679 (RGDPR)

 

 

1. Der Datenverwalter

Der Datenverwalter ist ALIAS S.r.l. Via Cennano 31, 52025 Montevarchi (AR) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer / Steuernummer 01648260519 Inschrift Reg. Firmen AR-01648260519 info@alias2k.com.

 

 

2. Verantwortlich für den Datenschutz oder RPD

Nach und für die Zwecke des Art. 37 der EU-Verordnung 2016/679 RGDP ist der Datenschutzbeauftragte Herr Stefano Beccastrini, an den Sie sich über folgenden Kontaktdaten wenden können: Tel +39 055900249 mail: stefano.beccastrini@pec.it

 

3. Art der gesammelten Daten:

In Bezug auf die gesammelten Daten teilen wir Ihnen mit, dass die Kollektion und Verarbeitung folgende Arten von Daten betrifft:

 

• Persönliche Daten

Um unsere Beziehung und / oder damit verbundenen Dienstleistungen zu verarbeiten, sammeln wir personenbezogene Daten: Benutzeridentifikationsdaten wie Name, Vorname, Steuernummer, Wohnort, E-Mail-Adresse, Bankverbindung und auf jeden Fall alle Daten die wichtig sind für die korrekte Verarbeitung der erhaltenen Bestellungen, Verwaltung von Zahlungen, Lieferungen, Rückerstattungs- und Rückerstattungsanforderungen usw.

• Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareprozeduren, die zum Betreiben dieser Website verwendet werden, erhalten während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ist. Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP - Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die mit der Webseite verbunden sind, die Adressen in der URI (Uniform Resource Identifier)- Notation der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung, die Methode zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler ..) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Diese Daten könnten verwendet werden, um eventuelle Verantwortlichkeit von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website zu ermitteln.

• Cookies

Cookies bezeichnet ein Textelement, das erst nach Autorisierung auf die Festplatte eines Computers gesetzt wird. Cookies haben die Funktion, die Analyse des Web-Datenverkehrs zu optimieren oder anzuzeigen, wann eine bestimmte Website besucht wird und Web-Anwendungen erlauben, Informationen an einzelne Benutzer zu senden. In dieser Hinsicht werden von der Webseite keine Benutzerdaten erfasst. Wir verwenden weder Cookies, um Informationen persönlicher Art zu übertragen, noch c.d. dauerhafte Cookies jeglicher Art, oder Systeme zur Benutzerverfolgung.

 

4. Zwecke der Verarbeitungs- und Datenaufbewahrungszeit

Die Verarbeitung der Daten ist ausschließlich auf die Bereitstellung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Web-Services der Website drvranjes.it und in jedem Fall für Zwecke, die eng mit der Erbringung der Dienstleistung verbunden sind. Die persönlichen Daten, die von Nutzern, die eine Dienstleistung anfordern, zur Verfügung gestellt werden, werden nur zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder Dienstleistung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Mitteilung ist gesetzlich vorgeschrieben oder für die Erfüllung der Verpflichtung unbedingt erforderlich Anfragen.

Die persönlichen Informationen, die wir sammeln, werden hauptsächlich für zwei Zwecke verwendet: Sie führen Ihre Bestellungen aus und bieten Produkte und Dienstleistungen an, die mehr Ihren Bedürfnissen, Ihren Interessen und Ihren Erwartungen entsprechen. Die Mitteilungen, die wir an Benutzer senden, können Vorschläge enthalten, die von unseren Mitarbeitern definiert werden, die für das Verpacken von Angeboten und das Verwalten des Katalogs verantwortlich sind.

Die Zunahme der Informationen im Laufe der Zeit ermöglicht es uns, die Qualität des Dienstes zu verbessern.

Die Daten werden für die Zeit aufbewahrt, die notwendig ist, um die erforderliche Dienstleistung zu erbringen, und nach Beendigung der Geschäftsbeziehung, um Zertifikate oder Unterlagen auszustellen, die für die Erfüllung von damit verbundenen Verpflichtungen oder aus dem Abschluss der Beziehung selbst erforderlich sein könnten. und in jedem Fall für einen Zeitraum von nicht mehr als 5 Jahren ab der oben genannten Kündigung. Zum Beispiel kann es nach Beendigung der Beziehung erforderlich sein, Ihre Daten zu behalten, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen und / oder Steuerpflichten zu erfüllen. Die Verarbeitung findet in der Zentrale von ALIAS statt und die Inhalte werden von Mitarbeitern und / oder Mitarbeitern derselben verwaltet, die unter der Aufsicht und Kontrolle von Alias agieren.

Das regelmäßige besuchen unserer Webseite und das Erhalten unserer E-Mails, ist ein kostenloser und automatischer Weg Ihnen zu einem besseren Einkaufen zu helfen..

 

5. Sicherheitsmaßnahmen

Das System ist gegen den Zugriff von möglichen böswilligen Personen geschützt; unser Unternehmen hat ein Sicherheitssystem gegen den Zugriff und die Speicherung von Daten dass kontinuierlich erweitert und perfektioniert wird. Alias verwendet Industriestandards für den Schutz personenbezogener Daten. Die Daten werden von Mitarbeitern und / oder von diesen ernannten Fachleuten verarbeitet, die die oben genannten Tätigkeiten unter direkter Aufsicht und Verantwortung des gesetzlichen Vertreters ausführen.

Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden beachtet, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

6. Obligatorische Behandlung

Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung von Daten nicht obligatorisch ist, jedoch könnte die Nichtbereitstellung dazu führen, dass der angeforderte Dienst nicht oder nur teilweise ausgeführt werden kann.

 

7. Daten, die von Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellt werden

Das fakoltative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet die nachfolgende Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen persönlichen Daten, die in der Nachricht enthalten sind. Synthetische Informationen werden fortlaufend auf der Webseite angezeigt, die dazu bestimmt sind, bestimmte Dienste anzubieten.

 

8. Kommunikation und Weitergabe von Informationen an Dritte

Alias muss die Daten über Sie an die Justizbehörden sowie an qualifizierte Dritte nur auf der Grundlage präziser rechtlicher Pflichten und zur Erfüllung der angeforderten Dienstleistung übermitteln, insbesondere kann Alias die von Ihnen bereitgestellten Daten an Dritte weitergeben, z. Unternehmen und / oder Subjekte, die Alias angehören, zur Verbesserung der Qualität von angebotenen Dienstleistungen und zu Marketingzwecken unserer Dienstleistungen und / oder aktualisierten Informationen über Produkte und Dienstleistungen; 2) natürliche und / oder juristische Personen, die aufgrund von Verträgen, die mit Alias abgeschlossen wurden, spezifische Verarbeitungsdienste erbringen oder ähnliche, instrumentelle oder unterstützende Aktivitäten über Alias ausführen.

Zum Beispiel können die Daten für die Zwecke, die mit der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen verbunden sind, von uns mitgeteilt und / oder an die folgenden Kategorien übermittelt werden: - Konzerngesellschaften als kontrollierende Unternehmen, Tochtergesellschaften oder assoziierte Unternehmen; - an unsere Berater, soweit dies erforderlich ist, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Unternehmen erforderlich sind; - an unsere Lieferanten von Waren und Dienstleistungen (z. B. Kuriere) soweit dies erforderlich ist, die für die Durchführung der Tätigkeiten im Rahmen der vertraglichen und vertraglichen Beziehungen mit Ihnen erforderlich sind; Bankinstitute für die Verwaltung von Einnahmen und Ausgaben; - Finanzverwaltungen und andere Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen bei der Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen; Unternehmen und Anwaltskanzleien zum Schutz vertraglicher Rechte; zuständigen Gerichts- und Ermittlungsbehörden im Falle eines ausdrücklichen Ersuchens der Behörden selbst.

In allen anderen Fällen darf jede Kommunikation nur auf ausdrücklichen Wunsch und in jedem Fall ausschließlich für die in Absatz 4 dieser Erklärung genannten Zwecke erfolgen.

Keine Daten, die über den Webservice gesammelt werden, werden an Dritte weitergegeben

 

9. Methoden der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten kann unter Verwendung von manuellen, computergestützten oder telematischen Werkzeugen erfolgen, die zur Speicherung, Verwaltung und Übertragung der Daten gemäß der Logik in Bezug auf die genannten Zwecke dienen und in jedem Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten gewährleisten. Die Speicherung und Archivierung personenbezogener Daten erfolgt über elektronische und IT-Tools. Die Datenspeicherung findet in der Zentrale der Firma Alias S.r.l. statt.

 

10. Rechte der interessierten Parteien.

Gemäss Art. 13 RGDPR, hat der Benutzer hat das Recht, den Hinweis zu erhalten: a) der Herkunft der persönlichen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird; d) die Identifikationsdaten des Eigentümers, der Geschäftsführer und des benannten Vertreters; e) der Subjekte oder Kategorien der Subjekte, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie als Manager oder Agenten erfahren können. Außerdem hat der Benutzer das Recht folgende Info zu erhalten: • Bestätigung des Vorhandenseins oder Nicht-Vorhandenseins von persönlichen Daten, die Ihn betreffen, auch wenn dieser noch nicht registriert ist, und deren Mitteilung in verständlicher Form; • Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten; • ihre Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unrechtmäßig verarbeitet wurden, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; • Einschränkung der Behandlung oder Ablehnung ihrer Behandlung; • Zugang zu Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 15 EU-Verordnung 2016/679 RGDP; • Datenübertragbarkeit; • das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen; • das Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 17 der EU-Verordnung 2016/679 RGDP

 

11. Recht zu widersprechen

Der Benutzer hat das Recht zu widersprechen, nach den Bestimmungen des Art. 21 Reg Ue 2016 / 679RGDP, ganz oder teilweise: 1. zu jeder Zeit, aus Gründen, die im Zusammenhang mit Ihrer besonderen Situation, auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e) oder f) der EU-VO 2016/679 einschließlich Profilerstellung auf der Grundlage dieser Bestimmungen; 2. für die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für den Versand von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial; 3. Verarbeitung für Direktmarketingzwecke einschließlich Profiling, soweit es sich um Direktmarketing handelt. 4. Behandlung für Zwecke der wissenschaftlichen oder historischen Forschung oder für statistische Zwecke, es sei denn die Behandlung ist für die Durchführung eines öffentlichen Interesse liegenden Zwecks erforderlich.

 

12. Wie man Rechte ausübt

 Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber Alias als Datenverwalter geltend machen, indem Sie eine Anfrage an die folgende E-Mail-Adresse privacy@alias2k.com senden und / oder indem Sie uns unter den in Punkt 13 angegebenen Adressen schreiben.

  

13. Kontakte

Für weitere Informationen, Anfrage, Klärung kontaktieren Sie uns bitte unter: Alias S.r.l. Via Cennano, Montevarchi (AR) Tel +39 055900249 oder senden Sie eine E-Mail an: privacy@alias2k.com